Tanzcafés für Menschen mit Demenz

Wenn nicht jetzt, wann dann? Tanzen!

Alle Menschen, gleich welchen Alters und mit welchen körperlichen oder geistigen Einschränkungen, haben kreative Potentiale und Anspruch auf kulturelle Teilhabe und Inklusion. Auch Demenzkranke möchten „dabei und mittendrin“ sein und Freude haben. Tanzen etwa ist eine Form der körperlichen Aktivität, die vielen Menschen Vergnügen bereitet. Die Verbindung von fröhlicher Musik und ungezwungenen rhythmischen Bewegungen erzeugt gute Laune und körperliches Wohlbefinden. Dies gilt besonders für Menschen mit Demenz, die im Tanz oft längst verloren geglaubte Fähigkeiten wieder aktivieren können.

Ab Januar 2020 bietet das DemenzNetz Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Wienholt regelmäßig Tanzcafés für Demenzkranke und ihre Begleitung an. Sie sind herzlich eingeladen, das Tanzbein zu schwingen! Tanzen Sie mit – die Veranstalterinnen freuen sich auf Sie!

Termine:
Samstag, 25. Januar 2020
Samstag, 22. Februar 2020
Samstag, 21. März 2020
Samstag, 25. April 2020
Samstag, 16. Mai 2020
Samstag, 20. Juni 2020
jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr
Um Anmeldung bis zum Freitag vor dem jeweiligen Termin wird gebeten.

Veranstaltungsort: Tanzschule Wienholt, Bremer Heerstraße 152, 26135 Oldenburg

Weitere Informationen unter Telefon 0441 25122 (Renate Gerdes), per E-Mail an info(at)demenznetz-ol.de oder im Internet unter www.demenznetz-oldenburg.de »

Flyer zum Download » (PDF, 400 KB)