Oldenburg hebt Allgemeinverfügung auf

Stallpflicht zum 21. Mai 2021 aufgehoben

Am 20. Mai hat die Stadt Oldenburg eine Allgemeinverfügung zur Aufhebung der tierseuchenbehördlichen Allgemeinverfügung zum Schutz gegen die Geflügelpest bei Nutzgeflügel (06/2021 OL) erlassen ».

Damit wird aufgrund § 44 der Geflügelpest-Verordnung die am 13. November 2020 erlassene Anordnung zur Aufstallung des Geflügels in der Stadt Oldenburg aufgehoben. Diese Allgemeinverfügung ist am 21. Mai 2021 in Kraft getreten.